Bild zeigt: Pilz Omelette mit Thymian in der Auflösung 900x500

Pilz Omelette mit Thymian

Man benötigt für das Low Carb Rezept nicht viel. Die Grundzutaten sind: Eier, Pilze, Speck, Zwiebeln und Thymian. Dieses Pilz Omelette passt sowohl auf den Frühstückstisch, als auch zum Mittagessen oder leichtes Essen für den Abend. Der frische Thymian verleiht dem Gericht sein kräftiges Aroma und Champignons sowie die Austernpilze schmecken hervorragend mit dem Ei zusammen.

Die Grundlagen für die Ernährung nach Low Carb

Low Carb? Die Aufnahme von Kohlenhydraten wird massiv reduziert. Eiweiß- und fettreiche Nahrungsmittel sind fast unbegrenzt erlaubt. Dadurch erreicht man, dass der Körper seine Energie überwiegend aus Fetten und Eiweiß gewinnt, anstatt von Kohlenhydraten.

Was ist eine Low Carb-Diät? Wenn der Gehalt der aufgenommenen Kohlenhydrate unter 100 g pro Tag liegt. Vor allem abends ist es wichtig sich kohlenhydratarm zu ernähren. Warum? Die Fettverbrennung wird so über Nacht nicht blockiert.

Welche Lebensmittel gehören auf einen Ernährungsplan nach Low Carb: Fleisch (natürlich nicht mariniert oder paniert), Wurstwaren, Eier, Fisch sowie Meeresfrüchte, Milch- und Milchprodukte, Gemüse, fructosearme Obstsorten, ausgewählte Nüsse wie auch Kerne, Sprossen und pflanzliche Öle. Auch beim Backen können Kohlenhydrate eingespart werden. Es gibt mittlerweile super Alternativen wie Kokosmehl, Kichererbsenmehl, Mandelmehl, Kokosblütenzucker und Xylit (Birkenzucker), Weizenkleie wie auch der Leinsamen passen gut.

Diese Lebensmitteln sind für die Low Carb-Ernährung tabu: Brot, Reis, Pasta, Kartoffeln, Haferflocken, Süßigkeiten, Zucker, Honig, Säfte, Softdrinks und Alkohol. Auch einige Gemüse- und Obstsorten wie zum Beispiel: Süßkartoffeln, Zuckermais, Erbsen und Pastinake, Mango, Feigen, Weintrauben, Bananen oder die Süßkirsche.

Tipps für die Low Carb-Ernährung:

1. Hinterfragen hilft immer! Die Zutatenliste von Produkten auf versteckte Kohlenhydrate überprüfen.

2. Verzicht oder Reduzierung von Sättigungsbeilagen wie Kartoffeln, Nudeln oder Reis. Sie lassen sich gut durch Salat und oder Gemüse ersetzen.

3. Milchprodukte enthalten unterschiedliche Mengen an Kohlenhydraten. Feta und Mozzarella sind beispielsweise kohlenhydratfrei.

4. Obst nur in Maßen genießen! Gemüsesorten mit niedrigem Kohlenhydratgehalt sind beispielsweise: Blumenkohl, Brokkoli, Kürbis, Zucchini, Gurke, Salat, Tomate, grüne und gelbe Paprika.

5. Auf Brot und Pizza muss man nicht verzichten. Man verwendet dafür zum Beispiel Eiweißpulver, Soja-, Nuss-, Kokos- oder Samenmehl.

6. Zutaten für ein Low Carb-Müsli: Nüsse, Samen, Kerne, Kokos, reines Kakaopulver, Obst mit einem geringen Anteil an Fructose, Mandel-, Kokos- oder Sojamilch, Ricotta, Hüttenkäse, wenig Milch oder Quark.

7. Alternative zur geliebten Pasta: Gemüse-Nudeln aus Spaghetti-Kürbis oder Zucchini. Low Carb-Nudeln aus Konjakwurzel oder Sojaprotein sind online erhältlich.

8. Sonstige Alternativen: Quinoa als Ersatz zu Reis. Kartoffelpüree-Alternative: Topinambur-, Blumenkohl- oder Selleriepüree. Und statt den heißgeliebten Deutschen Kartoffelsalat einen Steckrübensalat essen.

9. Zum Süßen eignen sich viele Zuckeraustauschstoffe, doch dies ist immer Geschmackssache. Testen ob man nicht sogar komplett auf das Süßen verzichten kann oder zumindest den Zucker moderater einsetzen.

Dieses Gericht Pilz Omelette mit Thymian – Low Carb Rezept ist zum Sattessen geeignet, sodass auch etwas mehr als die übliche Portion gegessen werden kann. Das Augenmerk dieser Ernährungsform liegt nicht auf eine kalorienreduzierte, sondern auf eine eiweißbetonte Ernährung.

Bild zeigt: Pilz Omelette mit Thymian in der Auflösung 320x256

Zutaten für das Pilz Omelette mit Thymian (2-4 Personen):

6 Eier, 100 ml Sahne, 50 ml Sprudelwasser, 200 g Pilze (z.B. Champignons und Austernpilze), 1 kleiner Bund Thymian, je 1 Zwiebel und Knoblauchzehe, 150 g durchwachsener Speck am Stück, Salz und Pfeffer

Zutaten für das Pilz Omelette mit Thymian (2-4 Personen): 6 Eier, 100 ml Sahne, 50 ml Sprudelwasser, 200 g Pilze (z.B. Champignons und Austernpilze), 1 kleiner Bund Thymian, je 1 Zwiebel und Knoblauchzehe, 150 g durchwachsener Speck am Stück, Salz und Pfeffer

Zubereitung des Pilz Omeletts: Pilze mit einem Küchenmesser putzen und in etwa 4 mm dicke Scheiben schneiden. Den Thymian waschen, abtropfen lassen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Zwiebel sowie Knoblauchzehe schälen und kleinwürfelig schneiden. Speck in 5 mm dicke Scheiben aufschneiden und diese in kleine Würfeln zerschneiden.

Speck und Pilze in einer großen Pfanne anbraten. Thymian, Zwiebel und Knoblauch dazu geben und alles zwei Minuten glasig dünsten.

In der Zwischenzeit die Eier in einer Schüssel aufschlagen, mit Sahne und Sprudelwasser verrühren. Mit Salz sowie Pfeffer würzen. Eiermilch über die Pilze in die Omelette Pfanne geben und das Pilz Omelette von beiden Seiten 3 – 4 Minuten bei mittlerer Hitze ausbraten.

Tipp: Zum Wenden des Omeletts zwei große Pfannenwender nehmen, damit es nicht zerreißt. Für das Pilz Omelette mit Thymian – Low Carb Rezept werden Kulturpilze verwendet und ist deshalb nicht von der Pilzsaison im Herbst abhängig. Hat jedoch diese gerade ihre Zeit, kann man natürlich auch frisch gesammelte Waldpilze verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert