Leckere Speisen aus der vegetarischen Küche

Apfelküchle – gebackene Apfelringe

Apfelküchle - gebackene Apfelringe

Die Apfelküchle auch gebackene Apfelringe sind ein traditionelles deutsches Siedegebäck. Ursprünglich stammen sie aus dem Süden der badischen und württembergischen Region.  Mittlerweile sind sie weit über die Landesgrenzen hinaus verbreitet und werden heutzutage oft als schwäbisches Gebäck eingeordnet. In Süddeutschland wie auch in Teilen Österreichs, der Schweiz und in Südtirol werden die Apfelküchle häufig mit den verschiedensten Dialektbegriffen wie zum […]

Weiterlesen

Vegetarischer Bohneneintopf – Joker an kalten Wintertagen

Vegetarischer Bohneneintopf - Joker an kalten Wintertagen

Der Bohneneintopf wärmt innerlich ungemein, gelingt sehr leicht und ist genau deshalb ein ideales Herbst- und Winteressen. Das Rezept eines klassischen Bohneneintopfs kann nach Belieben und Geschmack variieren. Er kann mit kräftigem Kassler, herzhaften Mettenden, Geflügel, Rind- oder Schweinefleisch dem ganz eigenen Geschmack angepasst werden. Auch mit den verschiedensten Gewürzen und Gemüsesorten kann jeder Koch bzw. jede Köchin seinem Bohneneintopf, […]

Weiterlesen

Spinatknödel mit zerlassener Butter und Parmesan

Spinatknödel

Darf es einfach mal wieder Hausmannskost sein? Als Österreicherin und absolute Knödel-Liebhaberin fallen mir da ganz spontan die Spinatknödel ein. Die Spinatknödel sind in der österreichischen Alpenküche ein fester Bestandteil. Natürlich schmecken sie hoch oben auf der Alm besonders gut, aber man kann sie auch ganz einfach selber zu Hause kochen. Die Knödel brauchen keine Begleiter, sie schmecken ganz ohne […]

Weiterlesen

Dorade gebraten aus der Pfanne

Dorade

Die Dorade ist auch als Goldbrasse oder Dorade Royal bekannt. Seit der Antike ist die Goldbrasse ein bekannter Speisefisch und im Mittelmeer beheimatet, vor allem in wärmeren Küstengewässern in bis zu 150 Meter Tiefe unterwegs. Die größten Fangnationen sind zum Beispiel: Italien, Griechenland und die Türkei. Jedoch wird die Dorade Royal auch in Aquakultur gezüchtet. Die Dorade gehört zur Familie […]

Weiterlesen

Gugelhupf

Gugelhupf

Zum alltäglichen Nachmittagskaffee gehört in vielen Haushalten ein frischgebackener Gugelhupf. Manche sagen, er sei das Wahrzeichen Wiens. Der Überlieferung nach ließ sich der österreichische Kaiser Franz Josef I., wenn keine offiziellen Anlässe ihn hinderten, so gegen 16.30 Uhr von der Burgschauspielerin Katharina Schratt einen selbst gemachten Gugelhupf servieren. Ihr Rezept hielt sie bis zu seinem Tode geheim. Zubereiten lässt sich […]

Weiterlesen

Salzburger Nockerl

Spazialität aus Österreich - Salzburger Nockerl

Salzburger Nockerl auch Nocken oder Nüdei genannt, sind eine typische Salzburger Spezialität. Sie werden noch warm als Nachspeise serviert und sind technisch gesehen ein Soufflé, daher auch sehr temperaturempfindlich. Die traditionellen Gupfe (= Hügel) sollen die drei Hausberge der Stadt Salzburg symbolisieren und zwar Mönchsberg, Kapuzinerberg und Gaisberg. Nach der Überlieferung wurden sie im 17. Jahrhundert angeblich von Salome Alt […]

Weiterlesen
1 2 3 5