Mohnnudeln – Traditionell österreichisch

Mohnnudeln - Traditionell österreichisch

Ob als süßer Nachtisch oder als Hauptspeise, die Mohnnudeln sind immer eine Gaumenfreude der österreichischen  Mehlspeisküche. Dazu gibt es meistens ein selbstgemachtes Apfelmus. Es ist wirklich nicht schwer, Mohnnudeln selbst zu machen. Die Basis besteht aus Erdäpfelteig: Aus Mehl, Erdäpfel (Kartoffel), Butter, Salz und Ei wird ein Teig geknetet. Anschließend geht es ans „Wuzeln“. Dafür nimmt man ein kleines Stückchen […]

Weiterlesen

Steirisches Wurzelfleisch – Eine Spezialität aus der Steiermark

Steirisches Wurzelfleisch - Eine Spezialität aus der Steiermark

Das Steirische Wurzelfleisch in ein Klassiker der österreichischen Küche. Die steirische Küche ist abwechslungsreich, von deftig bis exquisit ist alles dabei. Die bekanntesten regionalen Schmankerln sind zum Beispiel Verhackertes (Brotaufstrich aus fein gehacktem Speck), natürlich die verschiedensten Kürbisrezepte, Mostbraten mit Schupfnudeln und das Steirische Wurzelfleisch, welches ein Gericht ist, dass viele Variationen offen lässt. Man kann dafür nicht nur eine […]

Weiterlesen

Zwetschgenknödel

Zwetschgenknödel

Überraschen Sie Ihre Liebsten doch mal mit saftigen, selbst gemachten Zwetschgenknödel in gerösteten Semmelbrösel. Die süßen leckeren Knödel aus Kartoffelteig oder Topfenteig schmecken separat wie auch mit Vanillesauce einfach unglaublich gut. Zutaten für den Kartoffelteig (4 Personen): 1 kg mehlig kochende Kartoffeln, 80 g Butter, 50 g Weizengrieß, 250 g Mehl, 2 Eigelb, 1 Prise Salz, 12 Stk. frische Zwetschgen, […]

Weiterlesen