Rinderroulade

Rinderroulade

Die Rinderroulade ist ein Klassiker der Hausmannskost und ein traditionelles Sonntagsgericht in Deutschland sowie Österreich. Gefüllt mit Speck und Gemüse und geschmort in Rotweinsoße werden die Rinderrouladen herrlich zart und würzig. Ein Gericht das nicht nur die eigene kulinarische Seele streichelt, sondern auch bei Gästen Eindruck hinterlässt. Zutaten für 4 Personen: 4 Scheiben Rinderroulade, 4 mittelgroße Karotten, 2 Stangen Staudensellerie, […]

Weiterlesen

Wiener Schnitzel

Wiener Schnitzel

Das Wiener Schnitzel – Lieblingsgericht von Groß und Klein Das Wiener Schnitzel, ein dünnes, paniertes ausgebackenes Fleisch vom Kalb, ist wohl eines der bekanntesten Spezialitäten der Wiener Küche. Über den „Bröselfetzen“ (paniertes Schnitzel) kursieren sehr viele Geschichten in österreichischen Kochbüchern. Eine erzählt davon, dass das Schnitzel im Jahre 1849 durch Feldmarschall Radetzky von Mailand nach Wien gebracht worden sei. Diese […]

Weiterlesen

Fleischknödel

Fleischknödel

Knödel – Knödel Essen macht Spaß Die österreichische Küche hat viele Knödelvariationen anzubieten. Egal ob süß oder pikant, gefüllt oder ungefüllt, die Knödel sind einfach ein fixer Bestandteil am Teller. Vor allem Oberösterreich ist das Königreich des Knödels. Denn kaum in einem Land werden sie unterschiedlicher zubereitet. Speck-, Fleisch-, oder Grammelknödel, Bärlauchknödel, Zwetschken- und Erdbeerknödel oder Topfenknödeln mit einer Fruchtsauce […]

Weiterlesen

Kasnudeln – Die Gaumenfreude aus Kärnten

Kasnudeln

Die Kasnudel ist sicherlich das bekannteste Gericht aus Kärnten, obwohl sie gar keine Nudel sondern eine gefüllte Teigtasche ist. Die Füllung kann sich von Tal zu Tal unterscheiden. Jede Region schwört aber auf die echte und wahrhaftige Nudel. Das typische Merkmal der traditionellen Kasnudel ist der gekredelte Rand und genau davon kursiert in Kärnten ein altes Sprichwort: „A Kärntnerin, die […]

Weiterlesen

Weiße Bohnen-Eintopf

Weiße Bohnen-Eintopf

Weiße Bohnen gehören zur Familie der Hülsenfrüchte (Leguminosen) und haben eine nierenartige bis ovale Form. Im Handel können sie getrocknet oder bereits vorgegart und konserviert in Büchsen oder Gläser gekauft werden. Schmackhafter sind natürlich die getrockneten, da diese noch ihr volles Aroma besitzen. Damit diese aber ihren typischen Geschmack entfalten können, sollte man sie vor ihrer Zubereitung in kaltem Wasser […]

Weiterlesen

Tiroler Gröstl – Traditionelle Resteessen

Tiroler Gröstl

Was heute eine landestypische Spezialität ist, war einst ein Gericht der armen Bergbauern. Diese mussten mit den Lebensmitteln noch sparsam umgehen und ihre Nahrungsmittel restlos verwerten. Die verschiedensten Speisereste meist vom Wochenende wurden einfach zusammengefügt und in einer Pfanne zusammen erhitzt. Im Laufe der Zeit wurde das Rezept verfeinert und es entstand das heute so bekannte Tiroler Grösch’tl. Dank steter […]

Weiterlesen
1 2